top

Zum Seitenanfang springen

Zeitspender gesucht! Spenden Sie eine Auszeit für pflegende Angehörige – Diakonie und Seniorenbüro bieten Info- und Schulungsveranstaltungen für Ehrenamtliche an

Angehörige zu pflegen, ist eine emotional und körperlich anstrengende Aufgabe. Wie gut, dass es Menschen gibt, die pflegenden Familienmitgliedern eine kleine Auszeit schenken. Um mehr Menschen für dieses wichtige Ehrenamt zu gewinnen, bieten die Diakonie und das Seniorenbüro jetzt zwei kostenlose Info- und Schulungsveranstaltungen für Interessierte an.

Zeitspender gesucht! Spenden Sie eine Auszeit für pflegende Angehörige – Diakonie und Seniorenbüro bieten Info- und Schulungsveranstaltungen für Ehrenamtliche an

Osnabrück. Einkaufen gehen, ein Frisörbesuch, eine Verabredung mit Freunden: Was für viele Menschen normaler Alltag ist, muss von pflegenden Angehörigen aufwändig organisiert werden und ist teilweise gar nicht möglich. Dabei ist eine Pause vom Pflegealltag so wichtig, um den eigenen Akku wieder aufzuladen und am sozialen Leben weiterhin teilzunehmen.

Osnabrück. Einkaufen gehen, ein Frisörbesuch, eine Verabredung mit Freunden: Was für viele Menschen normaler Alltag ist, muss von pflegenden Angehörigen aufwändig organisiert werden und ist teilweise gar nicht möglich. Dabei ist eine Pause vom Pflegealltag so wichtig, um den eigenen Akku wieder aufzuladen und am sozialen Leben weiterhin teilzunehmen.

Der erste Teil findet am Samstag, 10. März von 14.00 bis 18.00 Uhr mit dem Thema „Angehörige Pflegen – selber gesund bleiben“ mit der Referentin Dr. Pees-Ulsmann und im zweiten Teil zum Thema „Kleine Angebote – große Wirkung. Beschäftigungsangebote für zu Pflegende“ statt. Referentin des zweiten Parts ist Doris Hilgemann aus dem Seniorenheim Haus Ledenhof der Diakonie Osnabrück.

An einem zweiten Samstag, am 21. April, referiert die Demenzfachberaterin Christiane Hillebrand zum Thema „Demenz: Krankheitsbild und entlastende Lösungsstrategien“. Dieser zweite Info- und Schulungstag findet von 10.00 bis 14.00 Uhr statt.

Beide Informations- und Schulungstermine sind kostenlos und finden im Café Oase der Diakonie, Lohstr. 65 statt. Interessierte können sich unter der E-Mail-Adresse monika.foerster@dw-osl.de oder der Telefonnummer 05 41-76 02 87 13 anmelden. Hier erhalten Menschen, die sich für ein Ehrenamt interessieren, zudem weitere Informationen.

Flüchtlingshaus Osnabrück

Weitere Informationen zum Flüchtlingshaus Osnabrück

Zum Seitenanfang springen