top

Zum Seitenanfang springen

Aktuelles aus unseren Einrichtungen

Osnabrück. Nach 35 Jahren in verschiedenen Funktionen, zum Schluss bei der Evangelischen Jugendhilfe Osnabrück (EJH), wird Heiner Dirks am Donnerstag, 29. September, in den Ruhestand verabschiedet. Dirks war stets im Bereich Jugendarbeit beschäftigt und seit 2010 Geschäftsführer der Gesellschaft, die heute zur Diakonie Osnabrück gehört. Junge Menschen zwischen 15 und 21 Jahren begleiten und fördern die Mitarbeiter des Haus am Schlehenbusch seit 1964. Hier begann Heiner Dirks 1982 als Psychologe... Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen
Der Aufsichtsrat der Diakonie Osnabrück Stadt und Land gGmbH hat Herrn Frank Becker aus Freudenberg zum neuen Geschäftsführer der Evangelischen Jugendhilfe Osnabrück gGmbH berufen. Der 50jährige Diplom Sozialpädagoge und Industriekaufmann ist derzeit Regionalleiter der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort. „Mit 24 Berufsjahren bringt Frank Becker langjährige Erfahrung in der Jugendhilfe mit. Er hat sich bei seinem jetzigen Träger umfangreiche Führungs- und Leitungskompetenzen erworben“, betont... Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen
Diakonie präsentiert in Kooperation mit Paulus-Kirchengemeinde Akustische Pop/Rockmusik mit klassischen Instrumenten Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen
Am Donnerstag, 21. September 2017 um 18 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung „In jedem von uns steckt ein Engel“ in der Eingangshalle des Kreishauses Am Schölerberg durch Landrat Dr. Lübbersmann statt. Im Rahmen der Ausstellung lädt die DiakonieStiftung Osnabrücker Land zum Vortrag „Wohnen im Alter“ am 26.09.2017 ein. Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen
Zur Kulturnacht wurde auf dem Domplatz in Osnabrück die Ausstellung Türen in die Zukunft eröffnet. Die Diakonie-Pflegeschulen beteiligten sich an diesem Projekt mit einer „Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen“. Unter Leitung von Frau Zum Hebel entstand eine beeindruckende Tür in die Zukunft, die ab Montag, dem 28. August in verschiedenen Einrichtungen der DIOS zu sehen sein wird. 28. August – 1. September in der Zentralverwaltung (Turmstr. 10-12)
4.-10. September im... Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen
Die Diakonie Osnabrück lädt zum diesjährigen Diakoniefest in den Schinkel ein. Am Samstag, dem 9. September findet um 19.30 Uhr in der Paulus-Kirche (Ebertallee) ein Konzert der Band Stilbruch statt.
„Nimm mich mit“ heißt ihr aktuelles Album und die gleichnamige Diakonie-Tour 2017. Eintritt: 7 Euro.
Inhaber der KukuK zahlen 1 Euro Sonntag, den 10. September beginnt um 10 Uhr im Haus Schinkel (Buersche Str. 96) ein Gottesdienst zur Woche der Diakonie. Der Freiluftgottesdienst wird von Pastor... Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen
„Ältere Menschen haben oft tolle Geschichten zu erzählen – und einen ziemlich guten Humor“ Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen
Sabine Weber. Geschäftsführerin des Diakoniewerkes Osnabrück.
Die Vertreter der diakonischen Einrichtungen in Stadt und Landkreis werben dafür, dass ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sich bei der nächsten Kirchenvorstandswahl im März 2018 zur Kandidatur stellen. Warum das so ist, liegt auf der Hand: Diakonie-Mitarbeitende in den neuen Kirchenvorständen könnten Diakonie und verfasste Kirche stärker verknüpfen, außerdem gegenseitig profitieren. Viele evangelische Gemeinden sind bereits auf der Suche nach Kandidaten und Kandidatinnen für die... Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen
Das Subsidiaritätsprinzip ist das Konzept zur Selbstbestimmung und Eigenverantwortung des Einzelnen und die Grundlage der Wohlfahrtspflege. Allerdings kommen Wohlfahrtsverbände nicht ohne die Unterstützung des Staates aus. Wie groß dieses Mitspracherecht sein kann, damit Wohlfahrtspflege unabhängig bleiben kann, fragte die Konferenz der Diakonie beim Abend der Begegnung. Die Konferenz der Diakonie, der rund 40 diakonische Einrichtungen in Osnabrück Stadt und Land angehören, hatte zur... Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen

Flüchtlingshaus Osnabrück

Weitere Informationen zum Flüchtlingshaus Osnabrück

Zum Seitenanfang springen