top

Zum Seitenanfang springen

Stationäre Pflege im Paul-Gerhardt-Heim

Paul-Gerhardt-Heim Zimmer

Unser Heim ist gut überschaubar: Auf drei Stockwerken finden sich insgesamt für 54 BewohnerInnen Doppel- oder Einzelzimmer. Sie sind möbliert mit elektrisch verstellbarem Pflegebett, Kleiderschrank, und Nachttisch. Des Weiteren verfügt jedes Zimmer über einen Telefon- und TV-Kabelanschluss sowie einer Haus-Not-Ruf-Anlage. Ausgestattet sind sie mit Bad und WC, eventuell in gemeinsamer Benutzung mit einem Nachbarzimmer, Waschbecken oder gemeinschaftlicher Nutzung im Altbau. Es gibt mindestens ein Gemeinschaftsbad mit Dusche und/oder Badewanne auf jeder Etage. Wir werden alles tun, damit Sie bei uns ein Zuhause finden. Gestalten Sie ihr eigenes Zimmer genauso wie es Ihnen beliebt. Bringen Sie Möbel mit, den lieb gewonnen Sessel, den Schrank in dem alles seinen richtigen Platz hat, Dinge an denen Ihr Herz hängt, Ihre Erinnerungen.

Wir sind spezialisiert auf die anspruchsvolle Arbeit mit dementiell Erkrankten und halten den Wohnraum so sicher wie es geht – ohne die Wohnlichkeit einzuschränken.

Unser Haus zeichnet sich durch großzügige Bewegungsfreiräume aus und bietet Orientierungshilfen für ein besseres Zurechtfinden. Qualifizierte Pflegekräfte sorgen für eine optimale Betreuung. Dementiell erkrankte Menschen mit Weglauftendenzen finden hier ein neues Zuhause.

Flüchtlingshaus Osnabrück

Weitere Informationen zum Flüchtlingshaus Osnabrück

Diakonische Pflegenotaufnahme

Wir sind für Sie da und helfen Ihnen. Lesen Sie weiter.

Zum Seitenanfang springen