top

Zum Seitenanfang springen

Stationäre Pflege im Haus am Lechtenbrink

Haus am Lechtenbrink Zimmer

Zuhause sein heißt sich wohl fühlen.

Die eigenen vier Wände, die behagliche Atmosphäre, geliebte Erinnerungsstücke. Zuhause, das sind auch vertraute Menschen, helfende Hände, tröstende Worte und gute Pflege. Sich zuhause fühlen heißt, sicher sein und geborgen.

Das Haus am Lechtenbrink möchte für Sie ein Ort sein, an dem Sie sich wohl fühlen. Unser Haus, auf dem Hügel des Lechtenbrinks in Bissendorf im Ortsteil Jeggen gelegen, empfängt Sie mit hellen, freundlichen Farben. Ein parkähnlicher Gartenbereich mit altem Baumbestand lädt sie mit Bänken und „Klön-Hütte“ zum Verweilen ein.

Wir achten jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit und respektieren seinen Glauben. Der Mensch steht im Mittelpunkt – das bedeutet für uns, Körper, Seele und Geist zu stärken und die Sinne anzuregen. Aktivierende Pflege hat in unserer Einrichtung einen hohen Stellenwert. Das umfassende Betreuungsangebot wird auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Bewohner abgestimmt. Auch seelsorgerliche Begleitung und das Angebot regelmäßiger Gottesdienste in unserer hauseigenen Kapelle gehören für uns zu einem übergreifenden Betreuungskonzept.

Zuhause im eigenen Zimmer. Die Tür hinter sich schließen, lesen, fernsehen, ausruhen, Besuch haben, sich mit eigenen Möbeln einrichten, wie man es mag. Jedes Zimmer bekommt so seinen eigenen Charakter. Die Einzelzimmer verfügen alle über ein behindertengerechtes, geräumiges Bad.

In unserer hauseigenen Küche werden die Gerichte jeden Tag frisch zubereitet. Persönliche Vorlieben und gesundheitliche Vorgaben werden dabei berücksichtigt.

Ihr Zimmer und Bad werden individuell gereinigt. Wir kümmern uns auch gerne um die Wäscheversorgung und bei Kleinstreparaturen unterstützt Sie unser Haustechniker gerne.

Die Dauerwelle muss neugelegt werden? In unserem Friseursalon steht Ihnen regelmäßig ein Team zur Verfügung. Sie brauchen noch ein Geschenk, eine Packung Taschentücher oder das beliebte „Konfekt“? In unserem „Kleiner Laden“ können Sie dieses einkaufen.

Am Mittwochnachmittag können Sie sich mit selbstgebackenem Kuchen unserer ehrenamtlichen MitarbeiterInnen im „Café“ verwöhnen lassen. Für private Feiern stehen Ihnen verschiedene Räumlichkeiten im Hause zur Verfügung.

Unsere Hauszeitung „Lehnstuhl“ informiert Sie jeden Monat aufs Neue über Haus und Leute. Mehrmals im Monat werden mit unserem Bus kleine Ausflüge in die Umgebung unternommen.

Qualitätsmanagement und Controlling sind für uns wichtige Bausteine, um insgesamt eine hohe Qualität der Pflege, Betreuung und Versorgung sicher zu stellen.

Machen Sie sich gerne ein eigenes Bild von unserer Einrichtung und kommen Sie uns besuchen! Zu einer unverbindlichen Tasse Kaffee im Café oder einem persönlichen Gespräch!

Flüchtlingshaus Osnabrück

Weitere Informationen zum Flüchtlingshaus Osnabrück

Diakonische Pflegenotaufnahme

Wir sind für Sie da und helfen Ihnen. Lesen Sie weiter.

Zum Seitenanfang springen